GEDOPLAN

Einführung in Kubernetes

Kennlernen der Schlüsselkomponenten von Kubernetes

  • Grundprinzipien und Architektur von Kubernetes
  • Bedeutung von persistentem Speicher in Kubernetes
  • Vor- und Nachteile im Vergleich mit anderen Orchestrierungswerkzeugen

 

Beschreibung

Zu Beginn werden die Grundprinzipien und die Architektur von Kubernetes erläutert. Durch den Vergleich mit anderen Tools zur Verwaltung und Koordination von Anwendungen werden die Vor- und Nachteile von Kubernetes deutlich gemacht.

Warum Kubernetes so effizient seine Aufgaben verwalten kann, wird deutlich, wenn die zentralen Bestandteile (API-Servers, Scheduler, Controller-Manager, Kubelets, …) und Ihre Interaktionen vorgestellt werden.

Die für die Funktionsweise von Kubernetes wichtigen Basis-Typen Pods, Deployments, Services, Volumes, Namespaces, u.a. stehen danach im Mittelpunkt. So erhalten Sie ein vertieftes Verständnis der Funktionsweise von Kubernetes.

Wie richte ich Kubernetes-Cluster ein? Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese mit Cloud-Diensten oder On-Premises und Hybrid-Systemen realisieren und verdeutlichen dabei die Rolle von Control-plane- und Worker-Nodes.

Um alle Einsatzmöglichkeiten von Kubernetes zu kennen, zeigen wir Ihnen abschließend, wie mit Persistent Volumes und Persistent Volume Claims Anwendungen betreiben können, die eine permanente Speicherung benötigen.

Agenda

  • Kernkonzepte: Einführung in die Grundprinzipien und Architektur von Kubernetes, Vergleich von Kubernetes mit anderen Orchestrierung Werkzeugen, Verständnis der Vor- und Nachteile von Kubernetes
  • Komponenten: Übersicht über die Schlüsselkomponenten von Kubernetes, wie den API-Server, Scheduler, Controller-Manager, Kubelet und mehr. Erkunden, wie diese Komponenten interagieren, um Arbeitslasten effizient zu verwalten
  • Basis-Typen: Erläuterung des Objektmodells von Kubernetes, Verständnis der Basis-Typen wie Pods, Deployment, Services, Volumes, Namespaces und vieles mehr..
  • Cluster aufsetzen: Anleitung zum Einrichten eines Kubernetes-Clusters, Nutzung von Cloud-Diensten oder lokalen Ressourcen, Verständnis der Rolle von Control-plane und Worker-Nodes

 

Teilnehmerkreis und Voraussetzungen

Das Seminar richtet sich an Software-Entwickler, die erste Anwendungen mit Kubernetes erstellen wollen.

Schulungstermine

31.07.–02.08.2024

Online
3 Tage
Rabatt ab 2 Personen
ausgebucht

1.880,00 €
Details

18.12.–20.12.2024

Berlin
3 Tage
Rabatt ab 2 Personen
Plätze frei

1.880,00 €
Details

Diese Schulung bieten wir auch als maßgeschneiderte Firmenschulung an

GEDOPLAN erstellt für Sie auf Ihre Unternehmensziele zugeschnittene Firmenschulung.
Durch unser modulares Schulungssystem sind wir in der Lage, anhand Ihrer Angaben eine individuelle Schulung zu gestalten. Denn die optimale Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter nach Ihren Vorgaben und Anforderungen stehen bei uns im Mittelpunkt.
Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt, wir führen dann gerne mit Ihnen ein unverbindliches Gespräch

GEDOPLAN - Telefonkontakt

030 / 20 89 82 63 0

GEDOPLAN - E-Mail Kontakt

Tim.Neumann@GEDOPLAN.de

Weitere Schulungen

Vorträge & News zum Thema

News aus Schulung, Beratung & Softwareentwicklung