GEDOPLAN

Workshop: Migration von JEE-Anwendungen zu Quarkus-(Micro-)Services

Umbau bestehender Java-EE/Jakarta-EE-Anwendungen in Microservices auf Basis von Quarkus

  • Quarkus: Bootstrap, Developer Mode, Test
  • Cloud-ready Features: Config, Health, Metrics, Tracing, Resilience, Security
  • Kommunikation: Rest Client, Messaging
  • Runtime: Docker, Native Mode
  • Umfangreiche Demos und Übungsanteile.

Beschreibung

In diesem Seminar gehen wir von einer klassischen JEE-Serveranwendung aus – mit den Bestandteilen JPA, EJB und CDI, REST, JSF – und zerlegen sie schrittweise in autonome Services auf Basis von Quarkus.

Sie erlernen dabei, wie Quarkus-Anwendungen erstellt werden und welche Unterschiede oder Besonderheiten im Vergleich mit JEE zu beachten sind.

Mit den in Quarkus enthaltenen Bausteinen aus der Spezifikation MicroProfile lassen Sie die Altanwendung und die nach und nach entstehenden Services miteinander kommunizieren.

Wir berücksichtigen dabei neben dem klassischen Microservice Stack aus REST, CDI und JPA auch JSF als Webanwendungen mit serverseitigem Rendering und gehen auf die entsprechende Extension zur Nutzung von JSF mit PrimeFaces ein.

Das von Red Hat als Open Source in den Markt gebrachte Server Framework Quarkus ist eine gute Alternative zu Spring Boot oder klassischen JEE-Servern. Quarkus basiert auf den Standards Jakarta EE und MicroProfile, die auch von klassischen Servern wie WildFly oder OpenLiberty implementiert werden.
Mit Quarkus erstellen Sie leichtgewichtige Microservices oder Self-contained Systems und nutzen dabei weiter Ihr Wissen über Jakarta EE (früher Java EE / J2EE).

MicroProfile ist ein bei der Eclipse Foundation beheimatetes Projekt, das sich zum Ziel gesetzt hat, JEE zu ergänzen und insbesondere die für Cloud-Umgebungen notwendigen Features bereitzustellen.

In der Cloud – aber nicht nur da – laufen Anwendungen häufig als Docker-Container. Nach einer kurzen Einführung lassen Sie die im Kurs entwickelten Services in Docker laufen.

Die Kursthemen werden umfangreich präsentiert und durch praktische Übungsaufgaben vertieft. Unsere erfahrenen Trainer kommen aus der Softwareentwicklungspraxis und führen Sie in diesem kompakten Seminar mit hohem Praxisbezug durch die oben genannten Bestandteile.

Agenda

  • Überblick über JEE und MicroProfile
    • Aufbau und Bestandteile von JEE-Anwendungen
    • MicroProfile
  • Einführung in Quarkus
    • Entstehung, Abgrenzung zu WildFly und Thorntail
    • Bootstrapping, Extensions
    • Developer Mode
    • Konfiguration
    • Logging
    • Testing mit JUnit, @QuarkusTest und RestAssured
  • Jakarta EE in Quarkus
    • Quick Refresh von JPA, CDI, BV, REST und JSF
    • Besonderheiten der Nutzung in Quarkus
  • MicroProfile
    • Integration in Betriebs-Umgebungen mit Config, Health, Metrics
    • API-Veröffentlichung mit OpenAPI und Swagger UI
    • Service-Kommunikation mit Rest Client
    • Resilience durch Fault Tolerance
    • Berechtigungssteuerung mit SSO, JWT RBAC und KeyCloak
    • Asynchroner Datenaustausch mit Reactive Messaging und Kafka
  • Containerisierte Betriebsumgebung
    • Kurze Einführung in Docker
    • Quarkus-Anwendungen in Docker-Images
    • Native Mode

Die Themen werden ausführlich präsentiert und mit übergreifenden Übungen
vertieft.

Teilnehmerkreis und Voraussetzungen

Dieser Kurs richtet sich an Software-Entwickler*innen, Projektleiter*innen und Architekt*innen mit fundierten Kenntnissen von Jakarta EE (aka Java EE), klassische, monolithische JEE-Anwendungen zu Quarkus-Services migrieren wollen.

Schulungstermine

09.07.–12.07.2024

Online
4 Tage
Rabatt ab 2 Personen
Plätze frei

2.080,00 €
Details

09.07.–12.07.2024

Bielefeld
4 Tage
Rabatt ab 2 Personen
Plätze frei

2.380,00 €
Details

03.12.–06.12.2024

Berlin
4 Tage
Rabatt ab 2 Personen
Plätze frei

2.380,00 €
Details

03.12.–06.12.2024

Online
4 Tage
Rabatt ab 2 Personen
Plätze frei

2.080,00 €
Details

Diese Schulung bieten wir auch als maßgeschneiderte Firmenschulung an

GEDOPLAN erstellt für Sie auf Ihre Unternehmensziele zugeschnittene Firmenschulung.
Durch unser modulares Schulungssystem sind wir in der Lage, anhand Ihrer Angaben eine individuelle Schulung zu gestalten. Denn die optimale Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter nach Ihren Vorgaben und Anforderungen stehen bei uns im Mittelpunkt.
Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt, wir führen dann gerne mit Ihnen ein unverbindliches Gespräch

GEDOPLAN - Telefonkontakt

030 / 20 89 82 63 0

GEDOPLAN - E-Mail Kontakt

Tim.Neumann@GEDOPLAN.de

Weitere Schulungen

Vorträge & News zum Thema

News aus Schulung, Beratung & Softwareentwicklung

News aus Schulung, Beratung & Softwareentwicklung