GEDOPLAN
Jakarta EE (Java EE)

JAAS – ein eigenes Login Modul

Jakarta EE (Java EE)

JAAS steht für Java Authentication and Authorization Service und bietet uns im Java EE Umfeld unter anderem die Möglichkeit einen standardisierten Mechanismus zu verwenden um einen Benutzer zu autorisieren. Der Wildfly 10 bringt eine ganze Reihe solcher Login Module mit, bietet uns aber auch die Möglichkeit ein solches Modul selber zu schreiben.

Die Liste der zur Verfügung stehenden Möglichkeiten einen Benutzer zu autorisieren ist im Wildfly 10 schon recht umfangreich. Angefangen von einfachen .properties-Dateien, über relationale Datenbanken und Zertifikate bis hin zu LDAP-Abfragen ist alles möglich. Sollten wir jedoch in einem konkreten Fall mit diesen Mitteln nicht auskommen, z.B. weil die Login Informationen in einem bestehenden System über eine Schnittstelle zur Verfügung gestellt werden, lässt der Standard uns auch ein eigenes solches Modul implementieren.

Implementierung

Beginnen wir bei der Implementierung eines solches Moduls. Diese Klasse muss das Interface javax.security.auth.spi.LoginModul implementieren und somit folgende Methoden zur Verfügung stellen:

  • initialize(…) – Initialisierung des Modules
  • login() – Login Prüfung
  • logout() – führt einen Logout durch
  • commit() – Methode wird nach erfolgreichem Login aufgerufen
  • abort() – Methode wird bei nicht erfolgreichem Login aufgerufen

Auffällig ist das die „login“ Methode keinerlei Parameter annimmt, wie es vielleicht zu erwarten wäre. Der Zugriff auf diese, vom Benutzer je nach Auth-Method unterschiedlich zur Verfügung gestellte, Eingabe erhält man über die Verwendung so genannter Callback-Methoden. Die Prüfung auf einen gültigen Login erfolgt dann ganz nach eigenen Wünschen und führt im Erfolgsfall dazu, dass ein Principal dem aktuellen Subject (Aufrufer) hinzugefügt wird

public boolean login() throws LoginException
{
NameCallback nameCallback = new NameCallback("Benutzer");
PasswordCallback passwordCallback = new PasswordCallback("Password", false);

try {
    callbackHandler.handle(new Callback[]{nameCallback, passwordCallback});
    String username = nameCallback.getName();
    String password = new String(passwordCallback.getPassword());

    if (logInWS(username, password)) {
    loggedIn = true;
    identity = new UserPrincipal(username);
    subject.getPrincipals().add(identity);
    subject.getPublicCredentials().add(identity);
    return true;
    }
}
catch (IOException e) {
    e.printStackTrace();
}
catch (UnsupportedCallbackException e) {
    e.printStackTrace();
}

return false;
}

Nachdem die Login Methode erfolgreich durchlaufen wurde, folgt der Aufruf der Methode „commit“ in der in aller Regel die für den Principal gültigen Rollen aufgebaut werden. Hierfür werden entsprechende Implementierungen von java.security.acl.Group und java.security.Principal benötigt. Diese sind sehr leicht selber zu schreiben (s. Github) oder wir bedienen im Fall von JBoss bei „Picketbox“ (Security Implementierung des Wildfly, Maven:org.picketbox/jbosssx-bare ).

public boolean commit() throws LoginException
{
if (loggedIn) {
    Group group = new SimpleGroup("Roles");
    SimplePrincipal role = new SimplePrincipal("super-user");
    group.addMember(role);
    subject.getPrincipals().add(group);
    return true;
}
return false;
}

Konfiguration

Damit das Ganze vom Wildfly und unserer Anwendung auch erkannt und verwendet wird, sind noch einige Konfigurationen notwendig. So muss eine entsprechende Security Domain im Wildfly konfiguriert werden. Hier wird neben der Implementierungs-Klasse auch ein entsprechender Namen vergeben. Die Implementierung muss in diesem Fall innerhalb der Anwendung zur Verfügung stehen. Alternativ dazu kann das Login Modul auch als WildflyModul bereitgestellt werden, dann muss lediglich das Attribut „module“ beim „login-module“ mit entsprechendem Namen des Moduls ergänzt werden.

standalone.xml

...
<security-domain name="MySecurityDomain" cache-type="default">
    <authentication>
        <login-module code="de.gedoplan.custom.jaas.CustomJAASLoginModule" flag="required"/>
    </authentication>
</security-domain>
...

Schlussendlich muss die im Beispiel verwendete Webanwendung mit EJB-Komponenten mit entsprechenden Jboss-Konfigurationen versehen werden, sodass unser angelegte Security Domain auch Verwendung findet

jboss-web.xml

<jboss-web>
    <security-domain>java:/jaas/MySecurityDomain</security-domain>
    <default-encoding>UTF-8</default-encoding>
</jboss-web>

jboss-ejb3.xml

<jboss:jboss
    xmlns="http://java.sun.com/xml/ns/javaee"
    xmlns:jboss="http://www.jboss.com/xml/ns/javaee"
    xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"
    xmlns:s="urn:security:1.1"
    version="3.1" impl-version="2.0">
 
    <assembly-descriptor>
        <s:security>
            <ejb-name>*</ejb-name>
            <s:security-domain>MySecurityDomain</s:security-domain>
        </s:security>
    </assembly-descriptor>
</jboss:jboss>

Ein vollständiges Beispiel wie immer bei uns im Github

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Autor

Diesen Artikel teilen

LinkedIn
Xing

Gibt es noch Fragen?

Fragen beantworten wir sehr gerne! Schreibe uns einfach per Kontaktformular.

Kurse

weitere Blogbeiträge

Webprogrammierung

Weihnachten 2020

GEDOPLAN wünscht Frohe Weihnachten 2020 https://gedoplan.github.io/ged-xmas2020/index.html source: https://github.com/GEDOPLAN/ged-xmas2020
IT-Training - GEDOPLAN
Jakarta EE (Java EE)

Jackson, mehr Annotationen

In früheren Artikeln haben wir bereits einige Features von Jackson gesehen die uns das Erzeugen und Verarbeiten von JSON-Strukturen einfacher…

Work Life Balance. Jobs bei Gedoplan

We are looking for you!

Lust bei GEDOPLAN mitzuarbeiten? Wir suchen immer Verstärkung – egal ob Entwickler, Dozent, Trainerberater oder für unser IT-Marketing! Schau doch einfach mal auf unsere Jobseiten! Wir freuen uns auf Dich!

Work Life Balance. Jobs bei Gedoplan

We are looking for you!

Lust bei GEDOPLAN mitzuarbeiten? Wir suchen immer Verstärkung – egal ob Entwickler, Dozent, Trainerberater oder für unser IT-Marketing! Schau doch einfach mal auf unsere Jobseiten! Wir freuen uns auf Dich!