GEDOPLAN

Azure für Cloud-Architekten

Azure für Cloud-Architekten

Im  Seminar "Azure für Cloud-Architekten" erhalten erfahrene IT-Profis und Architekten mit spezifischem Fokus auf Microsoft Azure umfassende Kenntnisse. Die Teilnehmenden werden lernen, wie sie komplexe Cloud-Architekturen entwerfen, implementieren und verwalten können, die auf den Diensten und Ressourcen von Azure basieren. 

Der Kurs konzentriert sich auf fortgeschrittene Themen wie Skalierbarkeit, Sicherheit, Datenmanagement und Verfügbarkeit in der Azure-Cloud. 

Durch praxisnahe Übungen und Fallstudien werden die Teilnehmenden befähigt, innovative Lösungen für reale geschäftliche Herausforderungen zu entwickeln und vorhandene Infrastrukturen in die Azure-Umgebung zu migrieren. Nach Abschluss des Seminars sind die Teilnehmenden in der Lage, Azure-Ressourcen optimal zu nutzen, Cloud-Architekturen effektiv zu gestalten und Unternehmen bei der digitalen Transformation zu unterstützen.

Beschreibung

Der Kurs vermittelt neben einer grundlegenden Cloud- und Azure-Basis, wie sich Azure mit dem übrigen Cloud-Portfolio von Microsoft integriert und wie Sie Identitäten in einen AzureAD-Mandanten verwalten, bzw. schützen, welche Rolle Azure-Abonnements spielen und wie diese verwaltet werden. 

Ferner behandelt der Kurs viele weitere essentielle Identitätsverwaltungsfunktionen von Azure AD. Außerdem lernen angehende Cloud-Architekten, wie sie virtuelle Maschinen nebst der auf diesen ausgeführten modernen Anwendungen in Azure erzeugen und betreiben oder bestehende Hyper-V-/VMware-VMs nach Azure migrieren. Dabei nimmt das Thema virtuelle Netzwerke einen großen Raum ein, damit der angehende Cloud-Architekt lernt, Cloud-Ressourcen in virtuellen Netzwerken zu isolieren oder bei Bedarf sicher an das eigene Rechenzentrum anzubinden.

Neben der Möglichkeit, moderne Workloads auf Azure-VMs zu betreiben, lernen Cloud-Architekten die Vorteile von Plattform-as-a-Service kennen, indem sie Workloads auf Web-Apps und/oder Containers betreiben und die oftmals benötigten SQL-Datenbanken auf Azure-Services verlagern.

Selbstverständlich vermittelt der Kurs auch alle erforderlichen Kenntnisse für das Durchführen von Cloud-Bereitstellungen an sich mit Hilfe der unterschiedlichsten Verfahren (imperativ, deklarativ, mit CI/CD) und Werkzeuge einschließlich Azure Powershell, Azure-CLI und ARM-Vorlagen. Dazu gehört auch das präzise Steuern von Berechtigungen und der Zugriff auf verschiedene Speicherlösungen in Azure. 

Agenda

Einfach Mal anfangen

  • Ein paar Basics zu Cloud Computing (Public Cloud Definition, Service-Modelle, Betriebs-Modelle, Marktdeutung von Azure und Bedeutung von Azure im Kontext anderer Microsoft-Cloud-Dienste)
  • Kaufmodelle, Bezahlmodelle, Nutzungsbasierte Zahlung, Azure Abonnement
  • Begrifflichkeiten bei Microsoft (Mandant, Abonnement, Lizenz) verstehen und einordnen.
  • Azure AD so viel wie bis hierher nötig
  • Navigieren im Azure-Portal
  • Eine virtuelle Maschine in Azure erstellen und verwalten
  • Was kostet das eigentlich? (Kostenbetrachtung anhand einer Azure VM)
  • Gewünschter Zustand: Machine Images, Custom Images und Anwendungs-Installation
  • Einführung in Azure Storage: Grundlagen zu Speicherkonten
  • Azure Blob, Azure Files und Azure Filesync
  • Live-Demos und Übungen

Und jetzt mit System

  • Einführung in Azure AD, Azure AD Lizenzen
  • Mehr Azure AD im Kontext des Microsoft Cloud-Portfolios
  • Hybride-Umgebungen, Azure AD Connect
  • MFA, Bedingter Zugriff, PIM, Azure B2B
  • Rollenspiele: Azure AD-Rollen versus RBAC
  • Governance RBAC versus Azure Policy
  • Azure Resource Manager verstehen
  • Azure Cloud Shell, Azure Powershell und Azure CLI
  • Azure und VS Code, Infrastructure as Code
  • ARM, Bicep und Quickstart Templates
  • Live-Demos und Übungen

Ins Netz gehen

  • Einführung in virtuelle Netzwerke
  • IP-Adressen, ausgehende Konnektivität, NAT-Gateway
  • Sicherheitsgruppen und Anwendungssicherheitsgruppen
  • Peerings, Dienstendpunke und private Endpunke
  • VPN Site-to-Site und Point so Site mit Azure VPN Gateway und Windows Server
  • Routing-Tabellen und UDR
  • Möglichkeiten der internen und externen DNS-Auflösung
  • Azure Firewall
  • Azure Load Balancer, Web Application Firewall und Anwendungsgateway
  • Frontdoor und CDN
  • Live-Demos und Übungen

Das Puzzle zusammensetzen: Anwendungsbereitstellung in der Praxis

  • Mehr Insiderwissen zu Azure-VMs
  • Azure Wartung, Azure VMs SLAs, Availabilitysets und Scalesets
  • Datenbanken: Einführung in Azure SQL
  • Migrationsmuster aus dem CAF
  • Azure Web Apps
  • CICD und Deployment Slots
  • Azure Container Hosts
  • WordPress-Bereitstellung in vielen Varianten (VM, App Service, Container, ACI, Azure Service)

Daten, Server, Datenbanken und Anwendungen

  • Integrationsdienste (APIM, Warteschlangen Event Grid, reaktivere Programmierung)
  • Azcopy, Store Simple, Import/Export-Service, Storage Explorer, Databox
  • Database Migration Assistant
  • Einführung in Azure Backup, Azure Site Recovery und Azure Migrate
  • Überwachung: Azure Monitor, Metric Explorer
  • OMS und Log Analyics
  • Defender für Cloud
  • Live-Demos

Teilnehmerkreis und Voraussetzungen

Eine erfolgreiche Kurs-Teilnahme setzt voraus, dass sich Teilnehmende gut mit IT im Allgemeinen, Betriebssystemen (Windows und Linux), Speicher-Lösungen und Netzwerken auskennen sowie über grundlegende Kenntnisse im Bereich Virtualisierung, Cloud, Devops, CI/CD, Powershell und Microsoft-Technologien verfügen. Kenntnisse im Bereich Microsoft 365 sind vom Vorteil.

Dieser Kurs adressiert IT-Administratoren, die im Rahmen eines bestehenden oder geplanten Cloud-Migrations-Projektes grundlegende Azure-Kenntnisse aufbauen möchten, um sich im Verlauf des Migrationsprojektes als Cloud-Architekt betätigen zu können. 

Schulungstermine

Diese Schulung bieten wir auch als maßgeschneiderte Firmenschulung an

GEDOPLAN erstellt für Sie auf Ihre Unternehmensziele zugeschnittene Firmenschulung.
Durch unser modulares Schulungssystem sind wir in der Lage, anhand Ihrer Angaben eine individuelle Schulung zu gestalten. Denn die optimale Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter nach Ihren Vorgaben und Anforderungen stehen bei uns im Mittelpunkt.
Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt, wir führen dann gerne mit Ihnen ein unverbindliches Gespräch

GEDOPLAN - Telefonkontakt

030 / 20 89 82 63 0

GEDOPLAN - E-Mail Kontakt

Tim.Neumann@GEDOPLAN.de

Weitere Schulungen

Vorträge & News zum Thema
Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

News aus Schulung, Beratung & Softwareentwicklung

News aus Schulung, Beratung & Softwareentwicklung