Java Kurse
von Java Profis.

Jakarta EE (Java EE)

Workshop: Migration von JEE-Anwendungen zu Quarkus-(Micro-)Services

Umbau bestehender Java-EE/Jakarta-EE-Anwendungen in Microservices auf Basis von Quarkus

4 Tage

Ausgebucht - (Vormittag) Online
Plätze frei - Online
Plätze frei - Bielefeld
Plätze frei - Berlin
Plätze frei - Online
Plätze frei - (Vormittag) Online
Plätze frei - Berlin
Plätze frei - Online
Plätze frei - (Vormittag) Online

  • Das ist eine Vormittags-Online-Schulung
  • Termine und Uhrzeit
  • 1. Woche: 29.11. - 02.12.2022
  • 2. Woche: 05.12. - 08.12.2022
  • Uhrzeit: 09:00 bis 12:30 Uhr
  • insg. 8 praxisnahe Schulungstage mit vielen Übungen
  • der Trainer stellt wie üblich die neuen Themen vor
  • der Teilnehmer kann jederzeit Fragen stellen
  • Übungen werden mit Trainer-Unterstützung durchgeführt
  • bei Problemen klinkt sich der Trainer bei dem Teilnehmer auf den Rechner ein
  • die digitalen Seminarunterlagen erhalten die Teilnehmer im Vorfeld

  • Voraussetzungen für eine Online-Schulung pro Teilnehmer:
  • stabiles Internet
  • Webcam und Lautsprecher
  • ein ruhiger Platz
  • Admin-Rechte
  • Empfehlung: 2 Bildschirme
  • Online-Schulung mit Zoom
  • Nach weiterer Absprache kann auch ein anderes Tool oder Anbieter eingesetzt werden

exkl. MwSt

1.980,00

Agenda von dem Workshop: Migration von Java-EE-Anwendungen zu Quarkus-(Micro-)Services

  • Überblick über JEE und MicroProfile

    • Aufbau und Bestandteile von JEE-Anwendungen
    • MicroProfile

  • Einführung in Quarkus

    • Entstehung, Abgrenzung zu WildFly und Thorntail
    • Bootstrapping, Extensions
    • Developer Mode
    • Konfiguration
    • Logging
    • Testing mit JUnit, @QuarkusTest und RestAssured

  • Jakarta EE in Quarkus

    • Quick Refresh von JPA, CDI, BV, REST und JSF
    • Besonderheiten der Nutzung in Quarkus

  • MicroProfile

    • Integration in Betriebs-Umgebungen mit Config, Health, Metrics
    • API-Veröffentlichung mit OpenAPI und Swagger UI
    • Service-Kommunikation mit Rest Client
    • Resilience durch Fault Tolerance
    • Berechtigungssteuerung mit SSO, JWT RBAC und KeyCloak
    • Asynchroner Datenaustausch mit Reactive Messaging und Kafka

  • Containerisierte Betriebsumgebung

    • Kurze Einführung in Docker
    • Quarkus-Anwendungen in Docker-Images
    • Native Mode

Die Themen werden ausführlich präsentiert und mit übergreifenden Übungen
vertieft.

Teilnehmerkreis und Voraussetzungen

Dieser Kurs richtet sich an Software-Entwickler*innen, Projektleiter*innen und Architekt*innen mit fundierten Kenntnissen von Jakarta EE (aka Java EE), klassische, monolithische JEE-Anwendungen zu Quarkus-Services migrieren wollen.

Dauer

4 Tage - als Online-Schulung auch an 8 Vor- oder Nachmittagen.

Überblick Workshop: Migration von Java-EE-Anwendungen zu Quarkus-(Micro-)Services

  • Quarkus: Bootstrap, Developer Mode, Test
  • Cloud-ready Features: Config, Health, Metrics, Tracing, Resilience, Security
  • Kommunikation: Rest Client, Messaging
  • Runtime: Docker, Native Mode
  • Umfangreiche Demos und Übungsanteile.

Beschreibung Workshop: Migration von Java-EE-Anwendungen zu Quarkus-(Micro-)Services

In diesem Seminar gehen wir von einer klassischen JEE-Serveranwendung aus - mit den Bestandteilen JPA, EJB und CDI, REST, JSF - und zerlegen sie schrittweise in autonome Services auf Basis von Quarkus.

Sie erlernen dabei, wie Quarkus-Anwendungen erstellt werden und welche Unterschiede oder Besonderheiten im Vergleich mit JEE zu beachten sind.

Mit den in Quarkus enthaltenen Bausteinen aus der Spezifikation MicroProfile lassen Sie die Altanwendung und die nach und nach entstehenden Services miteinander kommunizieren.

Wir berücksichtigen dabei neben dem klassischen Microservice Stack aus REST, CDI und JPA auch JSF als Webanwendungen mit serverseitigem Rendering und gehen auf die entsprechende Extension zur Nutzung von JSF mit PrimeFaces ein.

Das von Red Hat als Open Source in den Markt gebrachte Server Framework Quarkus ist eine gute Alternative zu Spring Boot oder klassischen JEE-Servern. Quarkus basiert auf den Standards Jakarta EE und MicroProfile, die auch von klassischen Servern wie WildFly oder OpenLiberty implementiert werden.
Mit Quarkus erstellen Sie leichtgewichtige Microservices oder Self-contained Systems und nutzen dabei weiter Ihr Wissen über Jakarta EE (früher Java EE / J2EE).

MicroProfile ist ein bei der Eclipse Foundation beheimatetes Projekt, das sich zum Ziel gesetzt hat, JEE zu ergänzen und insbesondere die für Cloud-Umgebungen notwendigen Features bereitzustellen.

In der Cloud - aber nicht nur da - laufen Anwendungen häufig als Docker-Container. Nach einer kurzen Einführung lassen Sie die im Kurs entwickelten Services in Docker laufen.

Die Kursthemen werden umfangreich präsentiert und durch praktische Übungsaufgaben vertieft. Unsere erfahrenen Trainer kommen aus der Softwareentwicklungspraxis und führen Sie in diesem kompakten Seminar mit hohem Praxisbezug durch die oben genannten Bestandteile. 

Workshop Quarkus Migration maßgeschneidert?

Diesen Quarkus Workshop gibt es
als individuelle Firmenschulung
und als Online-Schulung.

Kontaktieren Sie gerne mich oder
nutzen Sie unseren
Schulungskonfigurator!

030 / 20 89 82 63 0

Tim.Neumann@GEDOPLAN.de

So läuft's bei uns

Das erwartet Sie bei uns

Kaffee, Tee und kalte Getränke

Wer öfter trinkt, kann besser denken. Deshalb versorgen wir Sie mit ausreichend gratis Getränken.

Obst, Kekse und Mahlzeiten

Ein voller Bauch studiert zwar nicht gern, aber nur wer sich wohl fühlt, hat auch Spaß am Seminar.

Demos und Beispiele zum Mitnehmen

Unsere Kurse haben einen hohen Praxisanteil. Die komplette Übungsumgebung nehmen Sie bei vielen Kursen am Ende auf einem USB-Stick mit.