Java Kurse
von Java Profis.

Jakarta EE (Java EE)

Jakarta EE 10 Intensivkurs

Schulung Grundlagen der Entwicklung von Enterprise-Anwendungen mit Jakarta EE 10

4 Tage

Wenig Plätze frei - Berlin
Plätze frei - Online
Plätze frei - Bielefeld
Plätze frei - Berlin
Plätze frei - Online

  • Dozent aus dem Enterprise-Team-Java von Dirk Weil
  • Startzeit für den ersten Schulungstag:
    10:00 Uhr
  • Endzeit am letzten Schulungstag:
    max. 16:00 Uhr
  • Normale Schulungszeit: 09:00 - 16:30 Uhr
  • 4 praxisnahe Schulungstage mit vielen Übungen
  • Entwicklungsumgebung und Übungsbeispiele zum Mitnehmen auf USB Stick
  • digitale Seminarunterlagen
  • Kursort in der 25. Etage im Gebäude Upper West mit Blick auf ganz Berlin
  • 4 x Tagesticket Tarifbereich Berlin AB
    (für eine beliebige Anzahl Fahrten in 24 Stunden)
  • Abwechselnde Mittaglocationen am Berliner Zoo
  • Mittagessen, Getränke und Obst sind all inclusive
  • inkl. Abendveranstaltung, wie z. B. Schiffsfahrt, Gang auf die Siegessäule oder ins Clärchens

exkl. MwSt

2.380,00

Kursinhalte Jakarta EE Grundlagen

  • Architekturen und Konzepte von JEE

    • Aufbau und Bestandteile von JEE-Anwendungen
    • Full Profile, Web Profile, Micro Profile
    • Klassische Application Server vs. JAR Deployments

  • RESTful Webservices (JAX-RS)

    • REST-Applikationen und –Ressourcen
    • JSON und XML
    • REST Client
    • API Design

  • Jakarta Persistence (JPA)

    • Persistente Klassen und Persistence Units
    • CRUD-Operationen, ID-Generierung
    • Abfragen mit JPQL
    • Transaktionssteuerung
    • Relationen
    • Vererbung
    • Eager und Lazy Loading

  • Bean Validation (BV)

    • Standard-Constraints und Validation API
    • Integration in JPA und CDI

  • Contexts and Dependency Injection (CDI)

    • Injektion von Beans
    • Qualifier und Alternatives
    • Producer und Disposer
    • Kontexte und Scopes
    • Transaktionssteuerung
    • Events und Observer
    • Vergleich von CDI und Enterprise JavaBeans (EJB)

Die Themen werden ausführlich präsentiert und mit übergreifenden Übungen vertieft.

Voraussetzungen

Java-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Dauer

4 Tage - als Online-Schulung auch an 8 Vor- oder Nachmittagen.

Betreuung nach dem Kurs

Nach der Jakarat EE Schulung können Sie bei Fragen oder Problemen im Projektalltag jederzeit Kontakt zu uns aufnehmen. Es besteht die Möglichkeit, einen GEDOPLAN-Mitarbeiter mit in das Projekt zu nehmen - als Entwickler, Projektkoordinator / Projektleiter oder als Coach on the Job. Bitte schreiben Sie dazu Tim Neumann eine Mail oder besuchen Sie den Bereich "Beratung und Softwareentwicklung".

Kursmaterial

Das Kursmaterial wurde von Dirk Weil und seinem Java EE - Team aufwendig entwickelt und zusammengestellt. Jedes Thema wird in den Unterlagen genau beschrieben und anschaulich erklärt. Durch gut durchdachte Übungsbeispiele kann man sein Wissen überprüfen und testen. Die Unterlage dient als perfektes Nachschlagewerk und enthält jede Menge Zusatzinformationen.

Jeder Teilnehmer bekommt nach dem Kurs einen USB-Stick mit sämtlichen Java-Dateien, Demos und natürlich den jeweilig erstellten Praxisarbeiten.

Kurzüberblick

  • Basisbausteine für JEE-Anwendungen und Microservices: JPA, CDI, REST.
  • Umfangreiche Demos und Übungsanteile.
  • Im Kurs wählbare Zielumgebung: WildFly und Open Liberty.

Beschreibung

In unserem Kurs lernen Sie, wie komplette Enterprise-Anwendungen (Monolith, Modulith, Microservice) auf Basis von Jakarta EE 10 programmiert werden. Mit RESTful Webservices bauen Sie Schnittstellen für andere Anwendungen oder JavaScript-UIs. Die Persistenz-Schicht bauen Sie mit Hilfe von Jakarta Persistence (früher Java Persistence API bzw. JPA) in Verbindung mit einem O/R Mapper wie EclipseLink oder Hibernate auf. Datenvalidierungen realisieren Sie mit Bean Validation (BV). Anschließend erlernen Sie die Nutzung von CDI Beans, um Businesslogik professionell zu entwickeln und die Komponenten der Anwendung miteinander zu integrieren. Wir gehen auch kurz auf Enterprise Beans (EJB) ein, die in bestehenden Anwendungen häufig noch anstelle von CDI Beans genutzt werden.

Jakarta EE - kurz JEE - ist eine Sammlung von Softwarekomponenten und Diensten, die Softwareentwickler bei der Erstellung komplexer und mehrschichtiger Unternehmensanwendungen unterstützt. JEE ist heute ein Projekt der Eclipse Foundation mit dem internen Namen EE4J. Zuvor wurde der Standard von Oracle unter dem Namen Java EE - anfänglich auch J2EE - entwickelt. Die im September 2019 erschienene Jakarta EE 8 ist funktionsgleich mit der Java EE 8 von 2017 und wird von allen aktuellen Java-Applikationsservern unterstützt. Das im Dezember 2020 erschienene Release Jakarta EE 9 führt i. W. die Paketnamensänderung von `javax.+++*+++` nach `jakarta.+++*+++` durch, die durch die bei Oracle verbliebenen Namens- und Urheberrechte notwendig war. Jakarta EE 10 wurde im Juli 2022 veröffentlicht und bildet die Grundlage für diesen Kurs.

Durch die Standardisierung mit JEE lassen sich Software-Entwicklungszeiten und Kosten deutlich senken. Essentielle Funktionalitäten für die Entwicklung von professionellen Softwareanwendungen wie Security, Persistenz und Dependency Injection bringt JEE bereits mit. Zudem lassen sich Anwendungen sicher, hochverfügbar und skalierbar gestalten. Das ebenfalls bei der Eclipse Foundation beheimatete Projekt Microprofile definiert ein Subset von JEE-Bestandteilen und ergänzt weitere Dienste, die JEE-Anwendungen leicht und in Cloud-Umgebungen betreibbar machen.

Die Zielumgebung der Anwendungen können Sie im Kurs frei auswählen oder auch umschalten: Alle Demos und Übungen laufen u. a. auf WildFly (JBoss) und Open Liberty (WebSphere Liberty).

Teilnehmerkreis

Dieser Kurs richtet sich an Software-Entwickler*innen, die die serverseitige Anwendungsentwicklung mit JEE kompakt und schnell erlernen möchten.

Link zur Eclipse Foundation

Jakarta EE Schulung maßgeschneidert?

Diese Jakarta EE Schulung gibt es
als individuelle Firmenschulung
und als Online-Schulung.

Kontaktieren Sie gerne mich oder
nutzen Sie unseren
Schulungskonfigurator!

030 / 20 89 82 63 0

Tim.Neumann@GEDOPLAN.de

So läuft's bei uns

Das erwartet Sie bei uns

Kaffee, Tee und kalte Getränke

Wer öfter trinkt, kann besser denken. Deshalb versorgen wir Sie mit ausreichend gratis Getränken.

Obst, Kekse und Mahlzeiten

Ein voller Bauch studiert zwar nicht gern, aber nur wer sich wohl fühlt, hat auch Spaß am Seminar.

Demos und Beispiele zum Mitnehmen

Unsere Kurse haben einen hohen Praxisanteil. Die komplette Übungsumgebung nehmen Sie bei vielen Kursen am Ende auf einem USB-Stick mit.

Das sagen Kursteilnehmer

Roland H.


Continental Division Reifen

Der Gesamteindruck ist sehr gut, ich kann den Kurs nur weiterempfehlen. Der Trainer Dirk Weil ist fachlich sehr gut.

Alexander S.

Das Training ist super für den Einstieg in Java EE. Der Trainer Dirk Weil ist überaus fachlich kompetent und vermittelt die Inhalte sehr gut.

Tobias Braun


Softwareentwickler

Sehr guter Java EE Einsteigerkurs, der zur weiteren selbstständigen Erarbeitung befähigt.

Uwe Preß


Leiter Softwareentwicklung / Mobil ISC GmbH

Perfekt, bin wieder dabei!

Stephan S.

Meine Erwartungen wurden übertroffen. Sehr gute Schulung!

Udo M.


Softwareentwickler / Mobil ISC GmbH

Informativ, produktiv, angenehmes Arebiten und Lernen.

Lernen Sie uns Kennen

“Erfahrungen aus der Projekt-Praxis weitergeben und Teilnehmer fortbilden.”

Jens Seekamp

Consultant, Software-Architekt und Dozent rund um Java EE

“Erfahrungen aus der Projekt-Praxis weitergeben und Teilnehmer fortbilden.”

Sebastian Hesse

Software Engineer

Michael Kulla

Dozent, Berater und Softwareentwickler

Alle Schulungsleiter bei GEDOPLAN IT Training.