Java Kurse
von Java Profis.

Weitere Programmiersprachen

Kotlin - Power Workshop: Der komplette Einstieg

Grundlagen von Kotlin

3 Tage

Plätze frei - Online
Plätze frei - Online
Plätze frei - Online
Plätze frei - Online
Plätze frei - Online
Plätze frei - Online

  • *Das ist eine Online-Schulung*
  • 3 praxisnahe Schulungstage mit vielen Übungen
  • der Trainer stellt wie üblich die neuen Themen vor
  • der Teilnehmer kann jederzeit Fragen stellen
  • Übungen werden mit Trainer-Unterstützung durchgeführt
  • bei Problemen klinkt sich der Trainer bei dem Teilnehmer auf dem Rechner ein
  • Voraussetzungen für eine Online-Schulung pro Teilnehmer:
  • stabiles Internet, Webcam und Lautsprecher und ein ruhiger Platz
  • Dozent: Peter Hecker

Kursinhalte - Agenda

  • Erste Schritte mit Kotlin

    • Technische Anforderungen
    • Verwendung der Befehlszeile zum Kompilieren und Ausführen von Kotlin-Code
    • Kotlin-Laufzeitumgebung
    • Das REPL
    • IntelliJ und Kotlin
    • Kombinieren von Kotlin und Java in einem Projekt

  • Kotlin-Grundlagen

    • val und var
    • Typen-Inferenz
    • Grundtypen in Kotlin
    • Kommentare
    • Pakete
    • Importe
    • Zeichenketten-Vorlagen
    • Bereiche
    • Schleifen
    • Behandlung von Ausnahmen
    • Instanziieren von Klassen
    • Referentielle Gleichheit und strukturelle Gleichheit
    • Der "this"-Ausdruck
    • Sichtbarkeitsmodifikatoren
    • Kontrollfluss als Ausdrücke
    • Die Nullsyntax
    • Der "when"-Ausdruck
    • Typenhierarchie
    • Code-Verträge

  • Objektorientierte Programmierung in KotlinKlassen

    • Schnittstellen
    • Vererbung
    • Sichtbarkeitsmodifikatoren
    • Abstrakte Klassen
    • Schnittstellen- oder abstrakte Klassen
    • Polymorphismus
    • Vorrangige Regeln
    • Vererbung versus Komposition
    • Delegation der Klasse
    • Versiegelte Klassen

  • Funktionen in Kotlin

    • Definieren von Funktionen
    • Einzelausdruck-Funktionen
    • Mitglieder-Funktionen
    • Lokale Funktionen
    • Funktionen der obersten Ebene
    • Benannte Parameter
    • Standard-Parameter

    • Erweiterungsfunktionen
    • Operatoren
    • Funktionsliterale
    • Rekursive Funktionen
    • Die varargs
    • Standard-Bibliotheksfunktionen
    • Generische Funktionen
    • "Reine" Funktionen
    • Java-Code in Kotlin aufrufen
    • Kotlin-Code in Java aufrufen

  • Eigenschaften in Kotlin

    • Warum sollte man Eigenschaften verwenden?
    • Übergeordnete Getter und Setter
    • Sichtbarkeit
    • Späte Initialisierung
    • Delegierte Eigenschaften
    • "Späte" Initialisierungen
    • "Lateinit" versus "Lazy"
    • Observables
    • Nicht-Null-Eigenschaft

  • Null-Sicherheit, Reflektion und Annotationen in Kotlin

    • Nullbare Typen
    • Intelligente Typen-Konvertierung
    • Sicherer Null-Zugriff
    • Der "Elvis"-Operator
    • Sichere Konvertierung
    • Optionale Parameter
    • Reflektion
    • Konstruktor(en)
    • Objekte und Companion
    • Annotationen

  • Generics in Kotlin

    • Parametrisierte Funktionen
    • Parametrisierte Typen
    • Begrenzter Polymorphismus
    • Typen-Varianz
    • Der "Nothing"-Typ
    • Typen-Projektion
    • Typen-Löschung
    • Typen-Verifizierung
    • Rekursive Typengrenzen
    • Algebraische Datentypen

  • Daten-Klassen in Kotlin

    • Einführung in Datenklassen
    • Automatische Erstellung von Gettern und Settern
    • Die generierten Methoden: copy, toString, hashCode und equals
    • Regeln für die Definition von Datenklassen
    • Destruktierte Deklarationen
    • Destruktierte Typen

  • Sammlungen in Kotlin

    • Klassenhierarchie
    • Arrays
    • Lists
    • Maps
    • Sets
    • Schreibgeschützte Ansichten
    • Indizierter Zugriff
    • Sequenzen

  • Funktionen höherer Ordnung und funktionale Programmierung in Kotlin

    • Funktionen höherer Ordnung
    • Closures
    • Anonyme Funktionen
    • Funktions-Referenzen
    • Funktionale Empfänger
    • Funktionen in der JVM
    • Komposition der Funktion
    • Inline-Funktionen
    • Currying und partielle Anwendung
    • Memoisierung
    • Typ-Alias
    • "either"
    • Benutzerdefinierte DSLs
    • Validierung und Fehlerakkumulation

  • Optional: Coroutines in Kotlin

    • Unterbrechen von Funktionen
    • Coroutine-Builder
    • Strukturierte Gleichzeitigkeit
    • Jobs
    • Kontext und Anwendungsbereich
    • Annullierung und Scheitern
    • Async
    • Dispatcher der Coroutine
    • Fehlerbehandlung

  • Optional: Serialisierung in Kotlin

    • Einrichtung und Konfiguration
    • Json-Serialisierung und Deserialisierung
    • Protobuf-Serialisierung und Deserialisierung
    • Anmerkungen und Regeln

  • Optional: Testing in Kotlin

    • Grundlagen des Testen in Kotlin
    • Auswahl einer Spec
    • Projekt-Konfiguration
    • Prüfung von Eigenschaften
    • Tabellengesteuertes Testen
    • Tags, Bedingungen und Konfiguration

Einleitung

Mit dem "Kotlin - Power Workshop" gelingt Ihnen der perfekte Einstieg in die Programmierung mit Kotlin. Sie erhalten ein vollständiges Verständnis der Möglichkeiten von Kotlin und bekommen alle relevanten Informationen um moderne, komplexe sowie skalierbare Anwendungen mit Kotlin zu entwickeln.

Beschreibung

Von der Installation bis zum Testen deckt dieser Kotlin-Kurs alles ab! Sie erfahren alles über die Sprachgrundlagen sowie Objektorientierung, Funktionale Programmierung, Generics, Datenklassen, Sammlungen und vieles mehr. Lernen Sie die Grundlagen von Kotlin, um qualitativ hochwertigen Code zu schreiben. Testen und debuggen Sie Ihre Anwendungen mit den verschiedenen Unit Testing Frameworks in Kotlin. Erforschen Sie Kotlins interessante Funktionen wie Nullsicherheit, Reflektion und Annotationen. Erkunden Sie die neuesten Kotlin-Funktionen, um strukturierten, lesbaren objektorientierten und funktionalen Code zu schreiben. Machen Sie sich mit der Verwendung von Lambdas und Funktionen höherer Ordnung vertraut. Schreiben Sie Unit-Tests und nutzen die Integration von Kotlin mit Java-Code. Aber das ist noch nicht alles: Im "Kotlin - Power Workshop" entwickeln Sie unter professioneller Anleitung eigenständige Kotlin-Anwendungen, so dass Sie das Gelernte direkt üben und anwenden können!

Zielgruppe

Entwickler, Programmierer mit Erfahrung in einer Programmiersprache, die mit Kotlin moderne, komplexe sowie skalierbare Anwendungen entwickeln wollen.

Dauer und Uhrzeiten

Dauer
3 Tage.
Startzeit für den ersten Schulungstag
10:00 Uhr - 17:00 Uhr.
Endzeit am letzten Schulungstag
max. 16:00 Uhr.
Normale Schulungszeit
09:00 - 16:30 Uhr.
Pausen
Es werden min. 3 Pausen pro Tag durchgeführt.

Über den Dozenten

Peter Hecker arbeitet seit über 30 Jahren als Unternehmer und Führungskraft in IT-, Online- und Weiterbildungsunternehmen.

Peter Hecker verfügt über eine Vielzahl von Kompetenzen und Qualifikationen in unterschiedlichen IT- und Digital-Themen.

Seit über 20 Jahren vermittelt Peter Hecker sein Wissen als Coach, Dozent und Trainer.

Die Teilnehmer seiner Veranstaltungen schätzen seine praktischen Erfahrungen sowie die praxisnahe und pragmatische Wissensvermittlung.

Ask the Experts

Sie haben zu dem Kursthema eine Frage oder stehen vor der Entscheidung, welches JavaScript-Framework das richtige ist? Gerne steht Ihnen Dozent Peter Hecker Rede und Antwort. Schicken Sie uns bitte eine Mail, wir vereinbaren einen kostenfreien Ast the Experts-Termin mit Ihnen.

Tim Neumann: tim.neumann@gedoplan.de

Schulung maßgeschneidert?

Alle Kurse gibt es auch als
individuelle Firmenschulung
und als Online-Schulung.

Kontaktieren Sie mich oder
nutzen Sie unseren
Schulungskonfigurator!

030 / 20 89 82 63 0

Tim.Neumann@GEDOPLAN.de

So läuft's bei uns

Das erwartet Sie bei uns

Kaffee, Tee und kalte Getränke

Wer öfter trinkt, kann besser denken. Deshalb versorgen wir Sie mit ausreichend gratis Getränken.

Obst, Kekse und Mahlzeiten

Ein voller Bauch studiert zwar nicht gern, aber nur wer sich wohl fühlt, hat auch Spaß am Seminar.

Demos und Beispiele zum Mitnehmen

Unsere Kurse haben einen hohen Praxisanteil. Die komplette Übungsumgebung nehmen Sie bei vielen Kursen am Ende auf einem USB-Stick mit.

Teilnahmebescheinigung

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Bescheinigung zur Bestätigung Ihrer Teilnahme.